Startseite > Uncategorized > buai ron!

buai ron!

Ein „ron“, von Englisch „run“ meint Fahrt, Rennen, Runde. Und darum geht es jetzt nach dem Tisa Bung, der Lehrerkonferenz. Vier Stunden saßen wir ohne Unterbrechung im Lehrerzimmer (Eingang dazu im Gebäude im Hintergrund). Verhandelt wurden: Prüfungen für die Aufnahme neuer Studenten, Finanzreport, Bibliothek, neuer Lehrplan, Gäste und Besucher im Herbst, die Auswahl von vier Personen für die Reise nach Castell im Jahr 2017 etc. Die Atmosphäre war, wie fast immer, freundschaftlich, entspannt, bisweilen ging es sehr humorvoll zu. Jeder darf ausreden, seine Ansicht einbringen und mit der Geduld der anderen rechnen.

Aber: Vier Stunden ohne Buai/Betelnusskauen und Brus/Tabak! Das ist für die meisten unserer Lehrer eine große Herausforderung. Umso schöner ist jetzt ein Buai Ron, eine Fahrt nach Godowa, wo sich ein kleiner Kiosk in der Nähe des Krankenhauses befindet. Dort gibt es eine gute Auswahl an Buai und Brus. Mein Beitrag als Treasurer/Schatzmeister dazu: Wanbel na Tok Orait, einverstanden und Ja dazu, aus dieser Fahrt (9km) eine Dienstfahrt zu machen, deren Kilometerkosten das Seminary trägt.

IMG_4372

Hier ist Regenzeit. Bei Temperaturen um 26-28 Grad friert es viele. Da sind warme Kleidung und „hatim skin“, sich aufwärmen, wichtig. Auch diese Wirkung wird Buai und Brus nachgesagt. Bei mir tut´s jetzt zum Feierabend ein Stück Schokolade und ein Gläschen Merlot.

Kategorien:Uncategorized
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: