Startseite > Uncategorized > Tok Pisin

Tok Pisin

ist eine wunderbar alltagstaugliche Sprache, sei es für Klatsch und Tratsch, bei der Arbeit rund um Haus und Garten, beim Spielen oder auf dem Markt. Im Klassenzimmer, insbesondere bei theologischen und philosophischen Gedankengängen kommt Tok Pisin schnell an seine Grenzen. Abstrakte Begriffe und Vorstellungen kosten dann sehr viel Sorgfalt und Mühe, um für sie eine angemessene Übertragung in anschauliche Formulierungen und exemplarische Geschichten zu finden. Den Schülern gebe ich den Rat, ihr Englisch nicht zu vernachlässigen. Englisch ist eine der Amtssprachen Neuguineas und offizielle Unterrichtssprache an Grund- und weiterführenden Schulen. Mögen oder gar können tun’s viele nicht. Manches lässt sich auf Englisch viel präziser, eleganter und kompakter als auf Tok Pisin ausdrücken.
In einer kleinen Übung im Unterricht haben wir für das wahrscheinlich am häufigsten vorkommende Tok-Pisin-Wort – die Präposition „long“ – eine Liste angefertigt:
stap long ples – to be in the village
long Mande mi lusim ples – I left the village on Monday
long bihaintaim – at a later time
go long ples – to go to the village
yu mas tambu long simok – you must abstain from smoking
kaikai long spun – eat with a spoon
kam long PMV – to come by bus
save long planti samting – to know about many things
em i win long strong bilong em – he won because of his strength
long wanem – on account of
long san em i kam – he came during the day
long tingting bilong mi – according to my opinion
„long“ wird in vielfältigen weiteren Wortkombinationen benutzt. Wer Tok Pisin zum ersten Mal hört, wird ganz longlong.
„Long“ i inap mekim ol i longlong nabaut. „Long“ macht einen ganz verrückt.

Kategorien:Uncategorized
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: